Innsbruck Naturfoto Bertl Menegoni            Hauptseite        Galerie

 

N  E  U  I  G  K  E  I  T  E  N

Kleiner Gauner und Badevergnügen

Letzten Herbst war ich mit dem Auto in der Nähe von
Mils durch die Felder unterwegs. Ich weiß, das darf man
nicht. Aber ich kann nicht widerstehen.

Als ich ganz langsam zwischen zwei Maisfelder durchfuhr und
wieder auf das freie Feld kam, sah ich schon von weitem
eine Wasserlache und zwei Vögel beim Baden.
Stop, querstellen und das Fernglas!
Sofort erkannte ich zwei Eichelhäher beim vergnügten
Pritscheln im Wasser. Also ganz langsam, so ruhig
wie möglich, ohne mich zu bewegen näher ran.
Die Vögel flogen natürlich hoch, blieben aber in den
nahen Bäumen sitzen.

Etwa 25 Meter von der Wasserlache entfernt stoppte ich,
stellte das Auto quer und den Motor ab. Stativ stand auf
dem Beifahrersitz, Fenster offen, Kamera startbereit.
Ich dekorierte noch meinen Tarnumhang sodaß die Vögel mich
möglichst nicht sehen konnten.

Schon nach wenigen Minuten kam ein Eichelhäher, sicherte,
und stieg ins Wasser. Dann ging die Show los.
Ich habe mir bis dahin nicht vorstellen können welche Enzückungsrufe
dieser kleine Gauner ausstoßen kann. Er genoß das Bad sichtlich.
 

Erst Zuhause habe ich an den Exifdaten erkennen können: das Bad hat
etwa zwei Minuten gedauert und in dieser Zeit habe ich etwas über 60
Fotos gemacht und die Zeit und die Umgebung total vergessen.













 

zur Hauptseite